Kanusportverein 1928 Flöha e.V.


Aktuelles aus dem Verein


Hygieneregeln für alle Sportstätten der Stadt Flöha ab dem 14.01.2022

(17.01.2022)

Liebe Sportfreunde,

bitte beachtet das geltende Regel abhängig von verschiedenen Kriterien sein können (z.B. 7-Tages-Inzidenz, usw.) und es auch Regelungen vom Bund, Land, Landkreis oder Stadt geben kann.

Bekanntmachung der Stadt Flöha: Hygieneregeln für alle Sportstätten der Stadt Flöha ab dem 14.01.2022 (PDF)


Vereinsmeisterschaft


(14.05.2022)

Am 14.05.2022 war es endlich wieder so weit! Unsere jährliche traditionelle Vereinsregatta konnte bei perfektem Wetter stattfinden.
Vormittags wurden die etwas ernsteren Rennen im K1 in allen Altersklassen durchgeführt. Für einige sogar der erste Wettkampf überhaupt.
Nach der Mittagspause ging es los mit den lustigen Rennen.
So mussten unsere jüngsten Sportler mit einem der Ältesten fahren. Anschließend starteten die gemischten Staffel-Rennen.
Nach spektakulären Übergaben, konnten sich drei Staffel durchsetzten und die Staffelstäbe ins Ziel bringen.
Dann tauschten wir einmal die Rollen- Kidis feuern Eltern an. Unsere ehrgeizigen Muttis und Vatis duften zeigen, was sie von ihren Kindern gelernt haben.
Nach der erfolgreichen Siegerehrung, wo kein Sportler ohne Medaille ausging, durfte sich jeder nochmal an der Schokokusschleuder und am Lasergewehr ausprobieren.
Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern, Trainern und Eltern für den gelungenen Tag.

Vereinsmeisterschaft Vereinsmeisterschaft Vereinsmeisterschaft Vereinsmeisterschaft Vereinsmeisterschaft Vereinsmeisterschaft Vereinsmeisterschaft Vereinsmeisterschaft Vereinsmeisterschaft Vereinsmeisterschaft Vereinsmeisterschaft

(Text/Bilder: Hanna Lotta Neuber)

Tag der offenen Tür


(13.05.2022)

Im Rahmen der Move- Kampagne veranstalten wir am 13.5.22 unseren ersten Tag der offenen Tür.
Alle Interessierten konnten sich nicht nur im Paddeln ausprobieren, sondern auch im Medizinballschocken, Koordinationspacour, beim Tick- Tack- Toe oder an der Schokokussschleuder.
Von den Schülerbooten über die Rennboote bis hin zum kompletten Bootshaus, konnte alles besichtigt werden.
Im Anschluss durfte sich jeder bei einer leckeren Bratwurst stärken.
Vielen Dank an alle fleißigen Händen für den reibungslosen Ablauf und an die Deutsche Sportjugend für die sinnvolle Kampagne.

Tag der offenen Tür Tag der offenen Tür Tag der offenen Tür Tag der offenen Tür Tag der offenen Tür Tag der offenen Tür

(Text/ Bilder: Hanna Lotta Neuber)

DANKESCHÖN Baufirma Gunter Hüttner


Wir bedanken uns recht herzlich bei der Baufirma Gunter Hüttner für die großzügige finanzielle Unterstützung.
Das Paddel läuft durch die neue Beschriftung gleich viel besser durchs Wasser.

Sponsoring Gunter H¨ttner Sponsoring Gunter H¨ttner Sponsoring Gunter H¨ttner Sponsoring Gunter H¨ttner

(Text/ Bilder: Hanna Lotta Neuber)

Gesponserte Lackaro Vereinspullis


Zur 30. Großen Brandenburger Kanuregatta kamen unsere neuen Vereinspullis zum ersten mal zum Einsatz, die von der Firma Lackaro gesponsert wurden.
Ein großes Dankeschön geht an Manuel Richter für die Organisation und das gesamte Team von Lackaro.
Dieses prachtvolle Kleidungsstück darf auf keiner Regatta mehr fehlen!

Vereinspulli Lackaro Vereinspulli Lackaro Vereinspulli Lackaro

(Text: Hanna Lotta Neuber, Bilder: Dominique Richter)

Ostertrainingslager in Lohsa


Von Gründonnerstag bis Ostersonntag fuhren 16 Sportler zwischen 6 und 17 Jahren an den Dreiweibernersee in Lohsa.
Nach einer langen und staureichen Fahrt, konnte endlich jeder seinen Döner genießen.
Jeder Tag startete mit einer Laufrunde um den See, die ca. 8 km lang ist.
Danach ging’s täglich aufs Wasser, um möglichst viele Bootskilometer zu sammeln. An den ersten Tagen konnten wir bei windigen und wellenreichen Bedingungen trainieren, um optimal auf die Landesmeisterschaft im Juli vorbereitet zu sein. Am Sonntag hingegen war strahlender Sonnenschein und Spiegel glattes Wasser.
Abends wurde der Tag mit einer dreißig minütigen Dehnungseinheit abgerundet. Dort musste jeder feststellen, dass dies dringend notwendig war.
Am Ostersonntagmorgen hoppelte der Osterhase sogar bis nach Lohsa, um ganz viele Geschenke zu verstecken. Die Freude der Kids war riesengroß.
Wir bedanken uns herzlich beim Küchenteam für das leckere Essen und bei allen Trainern und Betreuern für das gelungene Trainingslager.
Jetzt heißt es, vollen Fokus auf die erste Landesmeisterschaft 2022 am kommenden Samstag in Leipzig.

Trainingslager Lohsa Trainingslager Lohsa Trainingslager Lohsa Trainingslager Lohsa Trainingslager Lohsa Trainingslager Lohsa Trainingslager Lohsa Trainingslager Lohsa Trainingslager Lohsa Trainingslager Lohsa Trainingslager Lohsa

(Text: Hanna Lotta Neuber, Bilder: Dominique Richter/ Hanna Lotta Neuber)

Anpaddeln 2022


(02.04.2022)

Heute fiel der traditionelle Startschuss in die neue Saison. Bei eisigen Temperaturen starteten die Kidis gemeinsam symbolisch in die ersten Runden des Jahres. Anschließend gab‘s viele Leckereien vom Grill und am Lagerfeuer konnte sich wieder aufgewärmt werden.

Wir wünschen allen Sportlern viel Erfolg beim Erreichen eurer Ziele diese Saison!

Anpaddeln 1 Anpaddeln 2 Anpaddeln 3


Trainingslager Portugal zum zweiten (28.2.-11.03.22)


Nachdem unsere Sportschüler Nils und Franz im Februar in der Türkei waren, ging es für die beiden mit einigen Sportlern aus Dresden und Leipzig ins 2. Wärmetrainingslager nach Portugal.
Bei sehr gutem Wetter und landschaftlich schöner Lage stand ein umfangreiches und intensives Training auf dem Plan.
Zur Abwechslung wurde die Nelo Fabrik in der Nähe von Porto besichtigt. Die meisten Boote, die wir fahren, werden dort produziert. Es war sicherlich sehr interessant für alle, einmal zu sehen, wo die Boote herkommen.

Als alle müde und geschafft nach 12 Tagen wieder in Frankfurt gelandet sind, lief ihnen auf einmal überraschenderweise Fußballlegende Philipp Lahm über den Weg. Vielen Dank für das Foto nochmal an dieser Stelle!
Ein gelungener Abschied aus dem Trainingslager.

Wärmetraining 9 Wärmetraining 10 Wärmetraining 11 Wärmetraining 12 Wärmetraining 13 Wärmetraining 14 Wärmetraining 15

(Bilder: Nils Neumann, Text: Hanna Lotta Neuber)

1. JOLsport Kanu Cross am 31.03.2022


Wir laden alle laufinteressierten Schüler zu unserem Crosslauf ein.

Termin:
am 31.03.2022

Veranstalter:
KSV Flöha

Start & Ziel:
Die Laufstrecken beginnen und enden im Auenstadion Flöha und führen durch das Waldgebiet „Struth“.

Altersklassen/Strecken:
1 km (bis JG 2013), 2 km (JG 2009‐2012), 3km (JG 2005‐2008)
Startgebühr:
1,‐ bis 3,‐ €, je nach Streckenlänge

Anmeldung:
vor Ort ab 15:30
erster Start:
16:30

Siegerehrung:
AK‐Sieger m/w Platz 1‐3 Medaillen
Gesamtsieger je Strecke m/w: Sachpreis

Flyer zum Crosslauf
Crosslauf Altersklassenliste


Einladung zur Mitgliederversammlung 2022


Wir laden alle Mitglieder, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, zur Mitgliederversammlung

am: 03. April 2022
um: 10:00 Uhr
ins Vereinszimmer im Bootshaus

ein.

Jahresabschluss, Haushaltsplan und die zum Beschluss vorgesehenen Dokumente können ab jetzt im Bootshaus eingesehen werden.

Einladung mit Tagesordnung als PDF Dokument

Skilager Johanngeorgenstadt


Vom 20. bis 26.2. fuhren 29 Sportler ab dem Schüler B-Alter ins jährliche Skilager.
Wir haben täglich mehrstündige Skieinheiten gemacht, um unsere Grundausdauer zu verbessern. Aber auch Technik- und Schnelligkeitstraining kam nicht zu kurz. An zwei Abenden haben wir die mit Flutlichtern beleuchtete Strecke genutzt. Die Loipen waren jeden Tag bestens präpariert. Auch wenn der Schnee tagsüber manchmal etwas knapp wurde, kam über Nacht genug Neuschnee.
Für Abwechslung sorgte das Hallentraining mit Dehnung und Stabi, Schneefußball und Koordinationstraining im Schnee. Ebenso mussten sich alle im Aqua Fitness ausprobieren.
Ein absolutes Highlight war am Mittwoch. Wir fuhren zum Biathlon nach Oberwiesenthal. Bei perfektem Sonnenschein gab jeder am Schießstand und in der Loipe sein Bestes. Im Anschluss konnte jeder die schöne, weite Aussicht vom Fichtelberg genießen.


Und so schnell vergeht eine Woche. Jetzt sind alle müde und geschafft, aber gut zu Hause angekommen. Nächsten Samstag startet schon die neue Saison mit einem Athletiktest in Dresden.

Skilager 1 Skilager 2 Skilager 3 Skilager 4 Skilager 5 Skilager 6 Skilager 7

(Text/Bilder:Hanna Lotta Neuber)

Wärmetrainingslager Türkei und Portugal


Unser Leistungsklassenfahrer, Marc Paradies, hatte die Möglichkeit, Ende Januar mit einigen Sportlern aus Cottbus ins Wärmetrainingslager nach Portugal zu fliegen.
Dauerhafte Sonne und täglich Temperaturen zwischen 10 und 20 °C, sorgten für optimale Trainingsbedingungen. So konnte sich Marc die nötige Kraftausdauer und Spritzigkeit für die kommende Wettkampfsaison holen.
Nach dem Frühstück wurden täglich zwei Paddeleinheiten gemacht. Im Anschluss kurze Gymnastik. Nach der Mittagspause ging es nochmal für eine Stunde ins Boot. Gegen Nachmittag folgte eine Kraft- oder Laufeinheit. Abgerundet wurde der Tag mit lockeren Dehnungsübungen und Schwimmtraining.

Zur selben Zeit waren unsere Sportschüler, Franz Krones und Nils Neumann, mit dem Sächsischen Kanuverband in der Türkei fleißig.
Auch hier fand ein sehr umfangreiches und intensives Training statt. Es wurde sogar im Hotel eigenen Pool ein kleiner interner Paddelwettkampf über 80 m absolviert.

Eine ganz neue Erfahrung für die beiden.

Wärmetraining 1 Wärmetraining 2 Wärmetraining 3 Wärmetraining 4 Wärmetraining 5 Wärmetraining 6 Wärmetraining 7 Wärmetraining 8

(Text/Bilder:Hanna Lotta Neuber)

Wintertraining


Das neue Jahr hat begonnen und alle Trainingsgruppen stecken im anstrengenden Wintertraining. Egal ob im Lauf-, Kraft-, Hallen-, Schwimm- oder Skitraining, überall werden Ausdauer, Koordination, Kraft und Schnelligkeit trainiert.
In nächster Zeit stehen auch zahlreiche Trainingslager an. Unsere zwei Junioren von der Sportschule dürfen für eine Woche ins Wärmetrainingslager in die Türkei fliegen. Die jugendlichen Kadersportler fahren mit dem sächsischen Kanuverband auf den Rabenberg, die Leistungsklasse fliegt nach Portugal und alle anderen Sportler freuen sich auf das Skilager in den Winterferien. Das ist die Grundlage für die anstehende Wettkampfsaison, die schon bald im März startet.

Wintertraining 1

(Text/Bilder:Hanna Lotta Neuber)

Jahresrückblick 2021


Liebe Sportler, Eltern, Trainer, Sponsoren und alle anderen Unterstützter,

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen für die Unterstützung in diesem Jahr.

Auch wenn der Start ins Jahr nicht einfach war, haben wir immer versucht den Trainingsbetrieb aufrechtzuerhalten. Regatten durften dann ab Mitte des Jahres auch endlich wieder stattfinden. So konnten wir einige Sachsenmeister und Vizedeutsche Meistertitel mit nach Hause nehmen. Im Bootshaus hat sich einiges verändert. Das neue kleine Bootshaus für Privatboote wurde fertiggestellt, das große Bootshaus bekam einen neuen Außenanstrich, wir erhielten eine neue Kraftstation für den Kraftraum und 2 neue Boote haben den Weg zu uns in die Halle gefunden.

Wir wünschen allen einen schönen Jahreswechsel, viel Gesundheit, Schaffenskraft und Erfolg für 2022.

Jahresrückblick 1

(Text/Bilder:Hanna Lotta Neuber)

Saisonabschluss 2021


Unser diesjähriges Abpaddeln fand am Samstag dem 06.11., bei schönstem Sonnenschein, statt.
Zuerst wurde unser langjähriger Chef, Christian Rößler, offiziell von der neuen Vereinsvorsitzenden, Anette Götze, in den Ruhestand verabschiedet.
An dieser Stelle nochmal ein großes DANKESCHÖN für die 28 JAHRE als KSV Chef.
Außerdem bekamen unsere Spitzensportler, Franz Krones und Nils Neumann, sowie die Trainer Dominique Richter, Arne und Hanna Lotta Neuber, eine kleine Aufmerksamkeit überreicht.

Dann durften traditionell fast 40 Sportler gemeinsam in die obligatorische „letzte Runde“ des Jahres starten.

Nachdem alle Boote wieder ihren Platz im Bootshaus gefunden hatten, veranstalteten wir noch einen kleinen Teamwettkampf.
Nämlich Lauf-Biathlon. Angefangen bei unseren kleinen Schülern D bis hoch zu den Junioren, waren alle mit viel Ehrgeiz und Teamgeist dabei.
Danach konnten sich alle mit einer leckeren Bratwurst und selbstgebackenem Kuchen stärken.

Wir blicken nun mit viel Zuversicht in die lange Wintersaison. Mit hoffentlich wenigen Einschränkungen und einem schönen Winterlager.

(Text/Bilder:Hanna Lotta Neuber)

Abpaddeln auf der Zschopau 1 Abpaddeln auf der Zschopau 2 Abpaddeln auf der Zschopau 3 Abpaddeln auf der Zschopau 4 Abpaddeln auf der Zschopau 5 Abpaddeln auf der Zschopau 6


Ankündigung - Abpaddeln 2021


Am 6.11.21 findet unser diesjähriges Abpaddeln statt. Um 10 Uhr treffen wir uns und holen wir die Boote raus, um unseren letzten symbolischen Paddelschlag für dieses Jahr zu machen- wenn es das Wetter zulässt.

Die Trainer bereiten noch für alle einen kleinen Wettkampf auf dem Land vor.

Zum Mittag gibt es Gegrilltes und einen warmen Tee oder Glühwein. Es wäre schön, wenn die eine oder andere Mutti einen Nudel- oder Kartoffelsalat dazu sponsert (bitte Rückmeldung bis 4.11.über die Trainer).
Vielleicht noch ein kleines Fußballspiel, bevor gegen 14 Uhr die Veranstaltung zu Ende geht.

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand

3 x K2 auf der Zschopau